schöner shoppen

So langsam geht es wieder los - es muss nach Weihnachtsgeschenken geguckt werden. Manch einen lähmt der Gedanke so sehr, dass die ganze Sache bis zum 24. rausgezögert wird und noch einige Notgeschenke eilig zusammengekauft werden.

Wenn Ihr nicht zu den komplett durchorganisierten Menschen gehört, die schon im Sommer alle Weihnachtspräsente zusammen haben und die Weihnachtszeit auch mal entspannt genießen wollt, haben wir einige inhabergeführte Läden zusammengestellt, wo man unbedingt mal gucken sollte!

Bummeln kann man in Wuppertal in der Friedrich-Ebert-Straße und dem Luisenviertel, danach die Treppe rauf zum Ölberg, mit seinen schönen Gründerzeitfassaden,  denn da gibt's "Hoegens-Urbanität", aber auch noch andere interessante Läden ( z.B. die "Ölberger Taschenmanufaktur", "Liebesgruß" oder "mit Hand und Herz")

In Wuppertal-Sonnborn findet Ihr "Rosalie", mit ausgesuchten Wohnaccessoires, dort gibt's gegenüber dem Stadion auch einige Trödler.

Bei "Patina" gegenüber dem Mirker Bahnhof, bekommt man tolle Vintage-Möbel und  "Fleur" ist eine florale Werkstatt ganz im Osten von Wuppertal, mit Wohnbedarf, Kleidung und Geschenken.

In Ronsdorf ist der kleine Laden "Lebensraum" voll mit schönen Dingen, die zum Teil auch online zu bestellen sind.

Und unsere "Wohnsachen" findet Ihr hier oder auf unseren Märkten.

Vielleicht haben wir Euch inspirieren können, neben den üblichen Gutscheinen und dem Einerlei der großen Ketten, den Weihnachtseinkauf einfach schön zu gestalten und in den kleinen Läden zu gucken, um vielleicht etwas ganz besonderes zu finden.

Online lohnt es sich übrigens auch mal nach kleinen Labeln zu suchen, wie "wiwa-concept", die unsere schönen Filzsachen machen.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Zum Weihnachtsmarkt 2018 im Schloss Lüntenbeck sind wir wieder mit dabei.

8./9. und 15./16. Dezember von 11-19 Uhr

 

Noch bis Weihnachten sind unsere Wohnsachen zu Besuch bei Hoegens Urbanität.

Guckt doch einfach in unseren Partnerläden  vorbei.


© wohnsachen 2018